Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenausschreibung Botschaft Islamabad: deutschsprachige/r Bürosachbearbeiter/in

13.11.2020 - Artikel

Wichtiger Hinweis

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Islamabad sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n lokal beschäftigte/n Bürosachbearbeiter/in (m/w/div.) mit Dolmetsch- und Übersetzungsaufgaben

für eine zunächst für ein Jahr befristete Beschäftigung.

Die Tätigkeit umfasst überwiegend folgende Aufgabenschwerpunkte:

  • Unterstützung bei der Organisation und Verwaltung des Büros für kriminalpolizeiliche Zusammenarbeit einschl. Sekretariats- und Schreibaufgaben in deutscher und englischer Sprache (auch Telefonverkehr, Abrechnungen)
  • Selbständiges Anfertigen von Schreiben nach skizzierten Vorgaben (englisch)
  • Übersetzungsarbeiten (aus dem Englischen und Urdu ins Deutsche und umgekehrt)
  • Sprachmittlerische Tätigkeit bei Besprechungen und der Betreuung von Delegationen / Dienstreisenden (Urdu-Deutsch, Deutsch-Urdu)
  • Verwaltung von Vorgängen und Datenbeständen

 Bewerberinnen bzw. Bewerber sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

Fachlich

  • Mindestens Bachelor-Abschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Bürokommunikation oder einem anderen für die Tätigkeit geeigneten Beruf

Allgemein

  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch muttersprachliches Niveau oder C2); fundierte Urdu-Kenntnisse
  • Sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen (MS-Office):
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team
  • Organisationsgeschick und kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität bei Mehrarbeitsbedarf, Belastbarkeit, sicheres Auftreten
  • Interkulturelle Kompetenz bzw. Erfahrung

 Die Botschaft bietet eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen Arbeitszeit von 41 Stunden (Mo-Fr) in der Woche. Die vertraglichen Bedingungen richten sich nach lokalem Recht. Die Vergütung richtet sich nach dem aktuellen Vergütungsschema der Botschaft. Es besteht ggf. die Möglichkeit einer Verlängerung oder Umwandlung in einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Das Auswärtige Amt hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zu einer Bewerbung ein.

Nach einem erfolgreichen Auswahlverfahren ist vor Einstellung die gesundheitliche Eignung (durch eine ärztliche Untersuchung der Kooperationsärztin/des Kooperationsarztes der Botschaft) nachzuweisen. Zudem wird eine Personen-/Sicherheitsüberprüfung vorgenommen. Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung wird vorausgesetzt.

Drittstaatsangehörige müssen darüber hinaus spätestens bei Einstellung über eine gültige Aufenthaltserlaubnis sowie eine gültige Arbeitserlaubnis für das Gastland verfügen.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben in deutscher Sprache
  • Tabellarischer Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache
  • Nachweise über die bisherige Berufserfahrung (Schul-, Universitäts- und Arbeitszeugnisse, Referenzen), Sprachkenntnisse und andere Qualifikationen
  • ggf. Nachweis Ihrer Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Pakistan

 bis zum 25.11.2020 (Eingang beim Empfänger)

an nachstehende Anschrift an:

Embassy of the Federal Republic of Germany
Administration / HR
Ramna 5, Diplomatic Enclave
Islamabad 44000
Pakistan

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und rechtzeitige Bewerbungen berücksichtigt werden können. Elektronisch eingehende Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgereicht. Es werden ausschließlich Bewerber/innen kontaktiert, die zu einer persönlichen Vorstellung (mündliches Auswahlverfahren) eingeladen werden.

Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

Weitergehende Informationen über die Botschaft und zum Datenschutz gem. Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)  finden Sie unter https://pakistan.diplo.de/pk-de

nach oben