Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Schengenvisa (Kurzzeitvisa)

24.07.2020 - Artikel

Für kurzfristigen Aufenthalt bis maximal 90 Tage

Bitte lesen Sie zuerst die allgemeinen Informationen zu Visa und Einreise.

Das Schengen-Visum berechtigt zu Aufenthalten von maximal 90 Tagen je 180 Tage im Schengen-Raum (Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Tschechische Republik und Ungarn).

Als deutsche Auslandsvertretung sind wir für Ihren Antrag zuständig, wenn Deutschland Ihr Hauptreiseziel ist.

Ausschließlich für die Antragstellung bei der Botschaft Islamabad: Seit dem 01.März 2020 sind Vielreisende („frequent travelers“) nicht mehr von der Terminbuchung ausgenommen. Sollten Ihre biometrischen Daten für eine Antragstellung für ein Schengenvisum innerhalb der vergangenen 59 Monate bereits aufgenommen worden sein, können Sie fortan einen Termin in der neuen Kategorie „Booking of appointments for short-term/Schengen visas (Biometrics already taken for a Schengen visa application during the last 59 months)“ buchen.

Antrag vorbereiten

Bereiten Sie Ihren Antrag in folgenden drei Schritten vor:

1. Bitte füllen Sie das Antragsformular online aus damit die Antragstellung in der Botschaft bzw. im Konsulat so effizient und kundenfreundlich wie möglich erfolgen kann. Der Ausdruck des ausgefüllten Formulars enthält einen Barcode welcher vor Ort eingescannt wird und die Aufnahme Ihrer Daten zur Antragstellung deutlich beschleunigt.

2. Stellen Sie bitte die begleitenden Antragsunterlagen zusammen. Fehlende Unterlagen oder Nachweise können zur Ablehnung des Antrags führen. Eine Auflistung entsprechender Unterlagen,  abhängig vom jeweiligen Reisezweck erhalten Sie hier.

3. Zur Antragstellung ist es zudem erforderlich, dass Sie online einen Termin buchen. Sie können Ihren Antrag frühestens sechs Monate vor Antritt der geplanten Reise stellen. Bitte beachten Sie, dass es insbesondere im Sommer zu einem Anstieg der Wartezeit auf einen Termin zur Antragstellung kommen kann. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Antragstermin zu buchen, sobald Sie wissen, wann Sie reisen wollen und sobald Sie alle erforderlichen Dokumente zusammengetragen haben.

Die Bearbeitungszeit des Visums beträgt in der Regel etwa 14 Tage ab Antragstellung.

Im Übrigen arbeitet unsere Botschaft nicht mit externen Vermittlern oder Agenturen außerhalb der Visastellen zusammen. Externe Vermittler oder Agenturen arbeiten weder für die Visastelle noch mit der Zustimmung der Visastelle. Die Ausgabe der Antragsformulare und Merkblätter sind kostenlos. Einen Termin können Sie einfach online über unsere Webseite buchen. Außer der Visagebühr fallen dafür keine gesonderten Kosten an. Sollten externe Vermittler oder Agenturen Ihnen irgendwelche Vorteile bezüglich der Visaerteilung versprochen haben, teilen Sie dies bitte unseren Kollegen an den Schaltern mit.

Botschaft Islamabad - Visastelle

Tel: (0092-51) 2279430-35

Fax: (0092-51) 227 8917

E-Mail: visainfo@isla.diplo.de

Öffnungszeiten der Visastelle

Montag bis Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr

Abholung der Reisepässe

Dienstag bis Donnerstag: 08:00 Uhr

Telefonsprechzeiten

Montag bis Donnerstag 14:00 - 16:00 Uhr

Anfragen über den Bearbeitungsstatus eines spezifischen Visumantrags werden nicht beantwortet.

Nachreichung weiterer/fehlender Unterlagen nach Aufforderung der Visabearbeiter

Ausschließlich Montags und Dienstags 8:00 - 10:00 Uhr

Generalkonsulat Karachi - Visastelle

Tel.: (0092-21) 3587 3782

Fax: (0092-21) 3582 1597

Öffnungszeiten der Visastelle

Montag bis Freitag: 8:30 - 11:00 Uhr

Abholung der Reisepässe

Montag bis Donnerstag: 15:00 - 16:00 Uhr

Freitag; 12:00 - 13:00 Uhr

Haftungsausschluss

Obwohl wir die Informationen auf dieser Website mit großer Sorgfalt für Sie zusammengestellt haben, können wir für Ungenauigkeiten keine Haftung übernehmen.

Weitere Informationen

Pakistanische Staatsangehörige benötigen ein Visum um nach Deutschland einzureisen.Antragstellende aus Afghanistan werden gebeten, sich auf der Terminliste auf folgender Internetseite zu registrieren:…

Wichtige Hinweise zu Visa und Einreise

Bitte lesen Sie zuerst die allgemeinen Informationen zu Visa und Einreise. Möchten Sie sich länger als 90 Tage in Deutschland aufhalten? Dann sollten Sie ein nationales Langzeitvisum (Kategorie D)…

Nationale Visa (Langzeitvisa)

nach oben